Aktuelles vom Seniorentreff

Zu Besuch in der Gartensparte "West"

Am ersten September hatten die Mitarbeiter des ASB Service- Punkt wieder zur monatlichen Seniorenakademie eingeladen.

"Eismeerkreuzfahrt" zur Seniorenakademie

Foto: ASBRVEE

Diesmal ging es um das Thema " Brandschutz im Haushalt". Dazu hatten wir Herrn Friedemann vom Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit zu Gast. Da er sich täglich mit  Sicherheitsmaßnahmen, so auch im Brandschutz beschäftigt, konnte er den Senioren mit vielen Beispielen dieses Thema näher bringen.

So erklärte er uns unter anderem wodurch ein Brand entstehen kann, wie man sich dabei verhalten sollte und welche Maßnahmen bei den unterschiedlichsten Brandarten angewendet werden. Das Wichtigste in jedem Brandfall ist die Ruhe zu bewahren, so Herr Friedemann. Diese kleine Auffrischung zum Verhalten bei  Bränden war bei  allen Teilnehmern gut angekommen, denn die meisten Unfälle geschehen ja gewöhnlich im Haushalt. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Herrn Friedemann für seinen Vortrag bedanken.

Den 22. September nutzten die Senioren, um die Gartensparte "West" zu besuchen. Wie im vorigen Jahr wurden wir von Frau Kaiser herzlichst empfangen. Gleich beim Betreten des Gemeinschaftsraumes leuchteten uns schon die unzähligen Kostproben auf den hübsch dekorierten Tischen entgegen. Ganz zu schweigen vom Duft des Waffeleisens, denn die fleißigen Helferinnen waren noch beim Backen der restlichen Apfelwaffeln und Puffer, die uns später serviert wurden.

Von der Suppe über Bowle bis zu Salaten, verschiedene Buttersorten oder

Rote Beete - Puffer, um nur einiges zu nennen, war hier alles selbstgemacht. Heute waren wir alle Feinschmecker und genossen es in gemütlicher Runde, diese Vielfalt zu probieren. Was es für Vorbereitung und Arbeit für die Herstellung dieser leckeren Gerichte bedarf , kann man nur erahnen. Deshalb möchten die Senioren ganz besonders an Frau Kaiser und ihre Helferinnen ein großes Dankeschön für diesen wunderbaren, kulinarischen Nachmittag aussprechen. Es hat allen super geschmeckt und wir kommen auf jeden Fall wieder.