Aktuelles vom Senioren-Treff

Die Herbstzeit hielt verschiedene Angebote bereit.

Gleich am 01.Oktober stand im „ Berliner Eck“ die Feier eines Herbstfestes auf dem Programm. Schon beim Betreten der Räume merkte man, dass der Herbst hier Einzug gehalten hatte.

"Eismeerkreuzfahrt" zur Seniorenakademie

Foto: ASBRVEE

Mit liebevoll gedeckten Tischen und vielen kleinen Dekorationen entstand ein schönes Ambiente. So konnten die Senioren bei einem guten Essen, Gesprächen, gemeinsam gesungenen Liedern und einer kleinen Überraschung diesem Tag zu etwas Besonderem werden lassen.

Zur monatlichen Seniorenakademie begaben wir uns diesmal auf eine Eismeerkreuzfahrt. Diese begann in Bremerhafen und verlief bis zum Nordkap. Die Bilder dieser einzigartigen Natur mit den Fjorden in Norwegen beeindruckten uns sehr. Seit Oktober konnte in unseren Räumen eine neue Bilderausstellung besichtigt werden. Diese  wurde uns von den Hobbymalern, Anke Bartels und  Michael Schlegel zur Verfügung gestellt. Beide waren am 09.10.13 bei uns zu Gast und erläuterten uns unter anderem ihren Weg zur Malerei.

Hierbei erfuhren wir vieles über die verschiedensten Maltechniken, die sie bei ihren Bildern angewandt haben. Auch die Vielfalt ihrer Motive war sehr beeindruckend für uns. Wir möchten uns auf diesem Wege bei beiden Künstlern nochmals recht herzlich bedanken.

Am Ende des Monats kamen wir der Einladung von Frau Gladis nach, und besuchten die Firma Kröger in Massen, wo sie als Podologin tätig ist. Als wir mit dem Bus vorfuhren, wurden wir schon von ihr und einer Kollegin freundlich empfangen. Bei einer gemütlichen Kaffeerunde bekamen wir den Aufbau der neuen Gesundheitspassage erläutert. Danach wurden uns unterschiedlichste Hilfsmittel vorgeführt und erklärt, bevor es dann gemeinsam in die verschiedenen Bereiche ging.

Vor Ort angekommen, bekamen wir einen Einblick in die professionelle Arbeit eines jeden  Bereichs. Am Ende unseres Rundganges konnte sich jeder noch im Verkaufsraum des Sanitätshauses umsehen.

Wir bedanken uns bei Frau Gladis und ihrem Team für diesen sehr interessanten Nachmittag.